Jojobaöl zur Bartpflege

Wenn man sich die Inhaltsangaben der beliebtesten Bartpflegemittel anschaut, dann findet man in den meisten Produkten auch Jojoba Öl. Jojobaöl ist chemisch nahezu identisch mit dem Talg der Haut und eignet sich daher ideal für den Einsatz in Hautpflege-, Körper- und Haarpflegeprodukten. Es ist ein natürlicher insbesondere als Feuchtigkeitsspender.

Jojobaöl wird aus den Samen eines amerikanischen Wüstenstrauchs gewonnen. Das flüssige Wachs wird aus den Nüssen der Jojoba-Pflanze extrahiert. Jojobaöl ist  relativ rein, ungiftig und biologisch abbaubar. Es ist sehr lange haltbar und hat eine stark anti-oxidative Wir­kung. Jojoba wird als Trägeröl für andere ätherische Öle und Kräuterextrakte verwendet. Es hat aber auch bemerkenswerte Eigeneigenschaften und wird in natürlichen Hautpflegeprodukten wegen seiner entzündungshemmenden, feuchtigkeitsspendenden und regenerierenden Eigenschaften eingesetzt.

Jojobaöl wurde bereist 1822  von einem Botaniker namens H. F. Link entdeckt. Der Strauch wurde nach einem Botaniker aus Großbritannien namens T. W. Simmonds und hat den lateinischen Namen “Simmondsia chinensis”.  Nachdem die USA die Waljagd verboten hatten, begann man mit dem Anbau dieser Pflanze. Bis zu diesem Zeitpunkt nutzte man das Walöl in Hautpflegeprodukten und Kosmetika. Heute ist das vielseitig einsetzbare Jojobaöl zu einem unverzichtbaren Bestandteil von Produkten zur Bartpflege geworden.

Jojoba Öl in der Bartpflege

Bei der Anwendung von Jojobaöl zur Bartpflege löst sich überschüssiger Talg in Jojoba auf und hinterlässt saubere Poren. Jojobaöl ist fast für jeden Hauttyp geeignet. Jojobaöl enthält natürliches Kollagen, das in seiner Struktur fast identisch mit der menschlichen Haut ist. Es ist reich an natürlichem Vitamin E, einem starken Antioxidans. Diese und weitere Eigenschaften von Jojoba machen es zu einem sehr nützlichen Bestandteil von Bartpflegemitteln. Das natürliche Öl beruhigt die Haut und versorgt sie mit Feuchtigkeit. Jojobaöl findet man unter anderem im Bartöl, Bartbalsam, Bartshampoo und Bartcreme.

Einsatz von Jojobaöl in Hautpflegeprodukten

Jojobaöl wird sehr oft in anderen Hautpflegeprodukten:

  • als Bestandteil von Gesichts- und Körperfeuchtigkeitsspendern,
  • zur Reinigung des Gesichtes
  • in natürlichen Anti-Aging-Pflegeprodukten,
  • und in Rasierlotionen und After-Shave-Cremes

verwendet. Jojoba kann mit anderen Inhaltsstoffen wie Borretsch- und Nachtkerzenölen, antioxidativen Vitaminen wie natürlichem Vitamin A  und Kräuterextrakten kombiniert werden, die Phytohormone wie Muskatellersalbei und wilde Yamswurzel enthalten, um eine leistungsstarke Feuchtigkeitspflege zu schaffen, die ideal für reife, trockene und empfindliche Haut ist.